VfB Golf-Cup


Aktuelles Golfclub Marhördt

Zum achten Mal begrüßte der Golfclub Marhördt, Business Partner des VfB Stuttgart, zahlreiche Gäste und Teilnehmer beim diesjährigen VfB Golf-Cup 2019.

Das hochkarätige Golfturnier, besetzt mit viel Prominenz aus Vorstandsmitgliedern, ehemaligen VfB Spielern und geladenen Business Partnern des VfB Stuttgart und Mercedes Benz, brachten Golf und Fußball für einen Tag zusammen.

 

Ab 10 Uhr starteten die hoch motivierten 90 Teilnehmer, abwechselnd von Tee 1 und Tee 10, auf ihre Golfunde. Trotz des herbstlichen Wetters (Nieselregen) hatten die Golferinnen und Golfer viel Spaß beim Spiel. „Der Platz war perfekt“ lobten viele Teilnehmer, die einen tollen Turniertag hatten. Manche liefen beim konzentriertem Pitchen, Chippen und Putten gar zur persönlicher Höchstleistung auf. Zur Halfway-Pause  gab es beste Rundenverpflegung auf der Landhaus Noller Terrasse, bevor die Spieler zum Turnier-Endspurt die zweiten 9 Loch in Angriff nahmen.

Das fünfstündige Turnier fand seinen sportlichen Abschluss bei einem kühlen Getränk, Kaffee & Kuchen und angeregten Gesprächen über die gespielten Golfrunden.Im rot-weiß dekorierten Eventzelt fand im Anschluss die Abendveranstaltung statt. Das reichhaltige Buffet ließ auch in diesem Jahr wieder keine Wünsche offen.

Ramona Noller begrüßte alle anwesenden Sponsoren, Gäste und Freunde des Golfclub Marhördt, ohne deren Zutun so eine Veranstaltung nicht zu bewältigen wäre. Sonderapplaus und kleine Präsente vom Golfclub Marhördt gab´s nicht nur für den VfB Vorstand für Marketing und Vertrieb, Jochen Röttgermann sondern auch an das Team um Carina und Martin für die perfekte Organisation und aufopferungsvolle Arbeit beim Aufbau über zwei Tage.

Ramona Noller sorgte nochmals für beste Stimmung mit dem Zitat: „Morgen ist alles wieder vorbei – heute geben wir nochmal Vollgas“ und das es nicht selbstverständlich sei, dass der VfB-Cup in Marhördt „am Ende der Welt“ ausgetragen wird. Peter Noller richtete anschließend dankende Worte an das VfB-Team und Mercedes Benz, an Hansi Müller und Cacau, sowie an seine ganze Familie. Herzlicher Dank ging auch an die tollen Mitglieder und Freunde vom VfB für die gute langjährige Partnerschaft, tolle Gemeinschaft und einen schönen Abend in dieser familiären Atmosphäre.

Es folgte der nächste, spannende Programmpunkt – die Siegerehrung. Vorstandsmitglied und Sportvorstand des VfB Stuttgart „Thomas Hitzelsberge“ übernahm gerne diesen Part. Zwischendurch wurde auch die Anfrage von Hansi Müller geklärt mit welchem Schläger der „Longest Drive“ von Sascha Gersmann erzielt wurde - mit dem Eisen 5! Es gab tosenden Applaus für diese Höchstleistung und sorgte noch lange für reichlich Gesprächsstoff und Anerkennung. Nach den Sonderwertungen erfolgte die Bekanntgabe der Brutto- und Nettogewinner. Danach ging es weiter mit der Tombola, die wie jedes Jahr gut bestückt war mit begehrten Preisen der Sponsoren. Eva Wiese, Leiterin der Mercedes-Benz Niederlassung, war in diesem Jahr die „Losfee“. Die Freude über die außergewöhnlichen Preise, wie z. B. das VfB-Fahrrad, einen iPad oder einen großen Flachbildfernseher war groß, jeder Preisübergabe folgten tolle Siegerfotos.

Die sportlichen Gewinner beim VfB Golf-Cup 2019 waren:

Brutto Herren: 1. Sascha Gersmann, 2. Hubert Röhrle, 3. Bastian Ramsaier

Brutto Damen: 1. Gabriele Rudel, 2. Nadine Sprügel, 3. Jana Knobloch

Netto Klasse A: Claudemir Barreto (Cacau)

Netto Klasse B: Bernd Hölle

Netto Klasse C: Peter Barthelmes

Nearest to the pin: Marc Hummel

Longest Drive Herren: Sascha Gersmann

Longest Drive Damen: Gabriele Rudel

Für einen netten Abend nach der Siegerehrung wurde bestens gesorgt, in angenehmer Runde wurde über Erlebtes noch lange geplaudert und gelacht.

Herzlichen Dank an den VfB Stuttgart, Mercedes Benz und allen Sponsoren für diesen Golf-Tag.

MEHR BILDER HIER IN UNSERER GALERIE


Zurück